Thermische Kontrolleinheit

MPSTCU

Scanivalve

ÜBERBLICK

-50 bis 60°C
Einzelne elektrische und Datenverbindung an der TCU
Robustes Aluminiumgehäuse
Klare Eloxalbeschichtung
Große Betriebsspannung (9-36Vdc)

SPEZIFIKATION

Die MPSTCU ist für den Einsatz in Situationen vorgesehen, in denen die thermischen Bedingungen außerhalb des Betriebsbereichs eines Standard-MPS-Moduls (0-70°C) liegen. Die MPSTCU nutzt einen internen Heizkreislauf, der eine stabile Umgebung für die MPS bietet, so dass sie bei viel kälteren Temperaturen arbeiten kann. Thermalkontrollgeräte werden am häufigsten bei Flugtests, Windkanälen und Triebwerkstests eingesetzt, bei denen die Temperaturen häufig schwanken.

DOWNLOADS

Sind Sie an diesem
Produkt interessiert?

Oder sprechen Sie jetzt mit unserem Expertenteam in Deutschland
+49 162 3340134

Verwandte Produkte

DTS4050
Digitaler Temperaturscanner DTS4050 64 Kanäle – Typen E, J, K, N, R, T & B
Scanner
Scanivalve
ES4000
Miniatur-Ethernet-Switch ES4000
ES4000
Scanivalve
PN-20462-01
MPS Px Eingangs-Header-Kit
PN: 20462-01
Scanivalve
20463-01NPx-or-20463-02-CPx
MPS CAL/REF Header Kit
PN: 20463-01(NPx) or 20463-02 (CPx)
Scanivalve
Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf einen Link auf dieser Seite klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.